WorkToGo

WorkToGo klingt nach mobil und das ist es auch. IPCN bietet eine leistungsfähige Produktionssteuerung mit der Möglichkeit nötige Arbeitsgänge direkt am jeweiligen Arbeitsplatz mit allen dazugehörigen Produktionsdokumenten anzuzeigen. Im Normalfall wird hier ein Desktop-PC mit normalen Monitoren zum Visualisieren von z.B. CAD-Zeichnungen oder Bauplänen benutzt.
Diese Produktions-Informationstafeln stehen sowohl für zu produzierende Artikel aus Kundenaufträge, internen Produktionsaufträgen oder aber auch direkt mit Fertigungsaufträgen zur Verfügung.

wtg02

Wählen Sie nun am Arbeitsplatz einen zu bearbeitenden Auftrag, Artikel oder Arbeitsgang, so werden diese Informationen direkt an die Tablet-Anwendung WorkToGo in Echtzeit weitergereicht.
Umgekehrt funktioniert dieses natürlich auch. Am Tablet können Sie die nötigen Arbeitsgänge für den aktuellen Artikel komfortabel und schnell bearbeiten, z.B. als erledigt markieren.
Diese Informationen werden sofort an den Arbeitsplatz zurückgemeldet und stehen damit in Echtzeit im kompletten IPCN-Netzwerk zur Verfügung.

wtg03

 

Die Übersicht der kompakten und benutzerfreundlichen Bedienoberfläche:

wtg04

IPCN ist der Master und verbindet einen Kunden- oder Fertigungsauftrag mit einer WorkToGo-Anwendung. Das Beispiel zeigt den Produktionsarbeitsmodus für Kundenaufträge.
Es öffnet sich das Arbeitsfenster und während Sie arbeiten wartet Windows auf eine Verbindung zu einem WorkToGo. Dieses Warten wird im IPCN-Masterfenster angezeigt.

wtg05

 

Startet man nun WorkToGo, verbindet sich das Programm zuerst mit dem SQL-Server und anschließend mit dem IPCN-Masterarbeitsplatz. Bei einer bestehenden Verbindung wird diese Verbindung im Fenster sofort visualisiert.

wtg06

© Copyright 2020 - IPCN by Bytecompany - Museumstraße 15 - D 91555 Feuchtwangen - Tel: 09852-9088100

Search

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.