Provisionswesen

IPCN besitzt eine umfangreiche Vertreterverwaltung inklusive der dazugehörigen Vertreterabrechnung.

prov02

Die Abrechnung von bezahlten Rechnungen, die einem Vertreter zugeordnet wurden, erfolgt automatisiert.
Die Buchung der Provisionssätze für den Vertreter erfolgt in dem von Ihnen festgelegten Zeitraum.
Eine übersichtliche Liste der Provisionen mit den dazugehörigen Belegen schafft Übersicht, sowohl für Sie, als auch für Ihre Vertreter.

Die Verwaltung der Vertreterzuordnungen erfolgt komfortabel in den Stammdaten nach Bereichsnummern und Bereichszusätzen.

prov03

Jeder Adresse in den Adressenstammdaten kann ein Vertreterbereich zugeordnet werden. Bei Auftragsstellung wird der aktuelle gültige Vertreterbreich mit den aktuellen Konditionen in Auftrag übernommen und später automatisch provisioniert.

prov04

Provisionsstatus

prov05       Die Liste der Provisionen wird unterteilt in offene und abgerechnete Provisionen.
Abgerechnete Provisionen wurden bereits an den Vertreter ausbezahlt.
Eine Provision gilt als ausbezahlt wenn die Provisionsabrechnung für den Vertreter gedruckt wurde. 

Provisionen vom Auftragswesen in die Provisionsliste buchen und abrechnen

prov06        Zuerst werden mit der Funktion Buchen alle noch unprovisionierte Aufträge in die Provisionsverwaltung übernommen. Jeder Auftragsbeleg kann nur einmal für die Provisionsliste gebucht werden. 

Im zweiten Schritte können nun mit der Funktion Abrechnen offene Provisionen für die Vertreter zur Ausbezahlung abgerechnet werden.
Hierbei bekommt jeder Vertreter einen Ausdruck der Provisionsliste mit den Mengen und Wertangaben der gut zuschreibenden Aufträge.

© Copyright 2020 - IPCN by Bytecompany - Museumstraße 15 - D 91555 Feuchtwangen - Tel: 09852-9088100

Search

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

feedback