Intelligente Verwaltung von Lagersystemen - Parametrierung

 

Eine Parametrierung ist erforderlich, damit die reelle Arbeitsumgebung im Unternehmen des Benutzers in IPCN abgebildet werden kann. Sie schafft sozusagen die Voraussetzungen dafür, dass die angesteuerten Kardex-Lagersysteme virtuell abgebildet werden können.

Für den Benutzer selbst ist das System überschaubar und anwenderfreundlich. Die beim Benutzer installierten Lagertürme und Lagerschränke werden nach der Montage vom Hersteller in IPCN eingeteacht oder mit wenigen Klicks anhand der vordefinierten Lagersysteme, Elemente und Ausstattungen am IPCN-Arbeitsplatz konfiguriert.
So kann der Benutzer sofort anfangen, mit seinem System zu arbeiten. Falsche, fehlerhafte oder provisorische Konfigurationen werden vermieden und der Benutzer muss sich nicht in für ihn komplexe Prozeduren einarbeiten.

      parameter 

Rechtevergabe über Benutzerrolle

In IPCN selbst werden die Rechte der jeweiligen Benutzer komfortabel über Benutzerrollen definiert.

para01     In der Rollenverwaltung können schnell und einfach neue Rollen definiert werden, die eine übersichtliche Verwaltung aller Benutzer anhand von Zuständigkeitsbereichen und Verantwortlichkeiten ermöglichen.
Für die von Lagersysteme kann in den Benutzerrollen festgelegt werden, wer das Recht hat, Hersteller, Lagertürme, Tablare, Ausstattung, Lagerschränke, konfigurierte Tablare und Schrankebenen zu definieren, sowie generell das Recht Lagertürme und Lagerschränke zu konfigurieren.

 

 

Generell wird in IPCN in intelligente und unintelligente Lagersysteme unterschieden:

INTELLIGENTE LAGERSYSTEME    UNINTELLIGENTE LAGERSYSTEM

AUTOMATISCH
Intelligente Lagersysteme verfügen über eine eigene Logik, die von IPCN automatisch über eine Schnittstelle angesteuert werden kann.

  MANUELL
Unintelligente Lagersysteme verfügen über keine eigene Logik und müssen deshalb manuell bedient werden.

ZERTIFIZIERUNG
Intelligente Lagersystem werden bevorzugt vom Hersteller parametriert, zertifiziert und dem IPCN-Benutzer über die Download-Funktion zur Verfügung gestellt, können aber auch vom Benutzer in seiner lokalen Umgebung angepasst und geändert werden.

 

ZERTIFIZIERUNG
Unintelligente Lagersysteme können sowohl vom Hersteller parametriert und zertifiziert werden, als auch direkt vom IPCN-Benutzer lokal parametriert werden. Diese lokal parametrierten Lagersysteme stehen nur in der IPCN-Umgebung des Benutzers zur Verfügung und können nicht zertifiziert und verteilt werden.

BEISPIEL: Lagertürme

para02

 

BEISPIEL: Lagerschränke

para03

 

Die Parametrierung führt der Hersteller direkt in IPCN durch, mit der Funktion Lagersysteme-Parameter im Modul Lagersysteme.

para04

Hersteller

Die Hersteller der Lagersysteme werden über ein einfaches Eingabefenster in IPCN definiert.
Alle benötigten Daten des Herstellers werden dabei erfasst.
para05

Lagerturm Typ definieren

para06

Lagerturm Tablare definieren

Nachdem die Lagertürme definiert worden sind, können die passenden Tablare definiert werden.
para07

Lagersysteme Ausstattung definieren

Mit dieser Funktion kann der Hersteller der Lagersysteme alle verfügbaren Ausstattungen definieren. Diese Ausstattungen sind "frei" und an kein Lagersystem gebunden.
Die Verknüpfung von Ausstattung und Tablar erfolgt erst bei der Konfigurierung der Tablare für Lagertürme oder der Schrankebenen für Lagerschränke. Die Eingabe der Spezifikationen erfolgt komfortabel im Eingabefenster.
In der Liste im Fenster der Funktion Lagersysteme Parameter werden alle eingepflegten Ausstattungen und ihr aktueller Status angezeigt.

para08

Konfigurieren der fertigen Tablare mit Ausstattung

Nachdem der Hersteller die Grundparametrierungen durchgeführt hat und jetzt Lagertürme, Tablare und Ausstattung zur Verfügung stehen, können im nächsten Schritt die Tablare konfiguriert werden.
Aufgrund der sehr komplexen Abhängigkeiten bei der Zuordnung der Ausstattung zu den Tablaren und der Vielzahl verschiedener Möglichkeiten wird die Konfigurierung der Tablare bevorzugt vom Hersteller durchgeführt. Der Benutzer hat aber immer die Möglichkeit, Anpassungen oder Änderungen durchzuführen.

platz09

Dieses Fenster ist in zwei Bereiche gegliedert.
Auf der linken Seite werden die Tablardaten angezeigt. Die Felder mit gelbem Hintergrund werden automatisch von IPCN befüllt und können nicht bearbeitet werden.
Auf der rechten Seite erfolgt die Bestückung des Tablars mit der gewünschten Ausstattung. Dazu wird die Ausrüstung in der Liste links markiert und dann durch Anklicken der Schaltfläche mit dem Pfeil in die Liste der aktuellen Ausstattung übertragen werden.
Werden mehrere Exemplare der gleichen Ausstattung benötigt, z.B. 10 Metall-Lagerkästen eines bestimmten Typs, kann die Anzahl oben im Zahlenfeld eingestellt werden und die Ausstattung erscheint mit einem Klick 10 Mal in der Liste der aktuellen Ausstattung.

 

© Copyright 2020 - IPCN by Bytecompany - Museumstraße 15 - D 91555 Feuchtwangen - Tel: 09852-9088100

Search

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

feedback