Arbeitsgänge in den Artikelstammdaten definieren.

In der Artikelverwaltung können nun für jeden Artikel beliebige viele Arbeitsgänge in der vorgeschriebenen Reihenfolge hinterlegt werden.
IPCN arbeitet hier mit Produktionsstufen. Das bedeutet, Produktionsstufen mit einem höheren Rang können erst ausgeführt werden, wenn alle Arbeitsgänge der untergeordneten Produktionsstufen ausgeführt wurden.
Wurden für einem Artikel die nötigen Arbeitsgänge hinterlegt, stehen diese ab sofort auch bei Folgebestellungen sofort in der Produktionsübersicht zur Verfügung.

Die Übersicht aller Arbeitsgänge für einen Stammdatenartikel:
arbeit01

Arbeitsgänge können beliebig definiert werden, oder aber als vordefinierte Produktionsakltion direkt ausgewählt werden.
arbeit02

Haben Sie einen neuen Artikel welche die Arbeitsgänge von einem vorhandenen Artikel benötigt, so können diese vorhandenen Arbeitsgänge bequem importiert werden. IPCN ist auf eine effektive und komfortable Bedienung ausgelegt.
Arbeiten Sie mit der Software Trumpf TruTop Calculate, so können die Arbeitsgänge aus TruTop Calculate direkt importiert werden.

 

© Copyright 2020 - IPCN by Bytecompany - Museumstraße 15 - D 91555 Feuchtwangen - Tel: 09852-9088100

Search

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

feedback