Bytecompany Update-Information: IPCN 4.769

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

1. Erweiterung Mitarbeiterkonto Benutzerverwaltung

Im Programm Mitarbeiterkonto wurde im Bereich Mitarbeiterverwaltung die Möglichkeit der variablen Ansichten integriert.

Das bedeutet, Sie können sich bis zu 15 Ansichten beliebig zusammenstellen.

 Bild01

 

2. Erweiterung Formulareditor Druckmasken für Mitarbeiter

Im Formulareditor wurde ein neuer Druckmaskentyp integriert: Benutzer Druckformular
Mit diesem neuen Typ können Sie Druckmasken für Mitarbeiter anlegen und wie gewohnt beliebig gestalten. Ein Beispiel als Hardcopy ist beigefügt.
Sie haben damit nun z.B. die Möglichkeit, beliebige Firmenausweise zu erstellen und diese z.B. zum Anstempeln über Barcodescanner einzusetzen.

 Bild02

Beispiel für eine Druckmaske:

 Bild03

 

3. Mitarbeiter Formulare mit Druckmasken ausgeben

Im Mitarbeiterkonto können Sie jetzt markierte Benutzer über definierte Druckformulare ausgeben.

 Bild04

 

4. Erfassen von Mitarbeiterzeiten Fertigungsaufträge

Es sollte die Möglichkeit geschaffen werden, bei Fertigungsaufträgen die Mitarbeiter schnell an- und abstempeln zu lassen. Bisher gibt es die Möglichkeit über RFID und den angemeldeten Benutzer an IPCN.
Das ist für Mitarbeiter nicht immer komfortabel, da man den entweder den Fertigungsauftrag per Maus suchen musste und evtl. mit einem RFID-Gerät sich zusätzlich authentifizieren musste.
Mit der neuen Lösung kann mit einem Barcode- oder QRCode- Scanner schnell sowohl der Fertigungsauftrag in Papierform und der Mitarbeiter per Mitarbeiterausweis erfasst werden. Damit ist ein schnelles An/Ausstempeln in der Produktion möglich.

Die Funktion wird über diesen Button ausgelöst.
Zu finden in der Übersicht der Fertigungsaufträge oder im Fertigungsauftragsmodul

Bild06oderBild07

Es erscheint eine Maske zum Scannen des Fertigungsauftrags und des Benutzerausweises.
Benutzer werden über die Personalnummer oder der RFID-Nummer gefunden. Eine von diesen beiden Informationen sollte auf den Mitarbeiterausweis als Barcode oder QR-Code vorhanden sein.
Stempelt ein Mitarbeiter einen neuen Fertigungsauftrag an, wird er automatisch ausgestempelt falls er an einem anderen Auftrag angemeldet war.

 Bild08

 

Beim automatischen Ausstempeln wie vorhin erklärt, wird normal ein Hinweis gezeigt mit der Information, dass man jetzt ausgestempelt wird. Das kann stören und kann deshalb in den Systemeinstellungen deaktiviert werden:

 Bild09

 

 

 

© Copyright 2024 - IPCN by Bytecompany - Museumstraße 15 - D 91555 Feuchtwangen - Tel: 09852-9088100

Search

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.