Aktuelles

Bytecompany Update-Information: IPCN 4.588

1. Adressen Stammdaten

In den Stammdaten für Adressen kann nun bei der Kommunikation eine extra Mailadresse für eine automatische Auftragsbestätigungen hinterlegt werden.
Neben der Rechnungsadresse können so Auftragsbestätigungen, wenn vom Kunden gewünscht an eine dafür bestimmte Mailadresse gesendet werden.

bild01

 

2. Adressen Stammdaten

Beim freien Definieren von Meldestellen-Aktionen kann nun die neue Mailadresse „Auftragsmail“ für Meldungen benutzt werden.

 bild02

 

3. Autoaktion "Dokumente prüfen ob vorhanden"

Bei der Autokation „Dokumente prüfen ob vorhanden“ kann nun die Überprüfung auf einen Zeitraum begrenzt werden.
Damit werden bei der Überprüfung nur die Dokumente in einem zuletzt angelegten Zeitraum auf Vorhandensein überprüft.
Bei der täglichen Prüfung von einigen hunderttausend Dokumenten führte das zu einem enormen Zeitbedarf.
Mit der Begrenzung könnte man somit unter der Arbeitswoche nur die letzten Tage überprüfen und am Wochenende den Komplettbestand überprüfen lassen.

 bild03

 

3. Neue Datenfelder in Auftragsbelegen

Es gibt zwei neue Datenfelder in der Auftragsbearbeitung: KW_Auftrag und KW_Rechnung.
Das jeweilige Auftragsdatum und Rechnungsdatum wird hier als KW dargestellt.
Die Daten werden automatisch beim Speichern von neuen Belegen berechnet.

 bild04

 

Möchte man für ältere Belege diese Daten nachberechnen lassen, benutzt man folgende Funktion im Auftragsmenü.
Zuerst Belege markieren und dann:

bild05 

 

4. Preisänderungen von Auftragspositionen mit Anpassung der Stammdaten

Arbeiten Sie in einem Auftragsbeleg und haben dort bereits Artikelpositionen definiert, können Sie nun die Preise gleichzeitig im Auftrag und den Stammdaten der zugehörigen Artikel anpassen.
Die Preisänderungen erfolgen mittels der Funktion Preisvorschläge und werden damit in den Artikelstammen dokumentiert.

  • Markieren Sie die gewünschten Auftragspositionen
  • Rufen Sie die Funktion Preisänderung auf
  • Definieren Sie die neuen Preise
  • Die Preise sind nun in den Artikelstammdaten und im aktuellen Kundenauftrag angepasst

bild06

 

  • Preisänderungen durchführen und Peise speichern
    (Für diese Funktion benötigen Sie die entsprechenden Rechte in der Benutzerrolle)

bild07

 

4. Programmstabilität

Mit dieser Version haben wir 2 Wochen intensive Arbeit verwendet um die Programmstabilität zu optimieren.
Unter bestimmten ungünstigen Bedingungen konnte es zu einem Programmabsturz kommen.
Die durchgeführten Optimierungen bestätigen jetzt eine sehr hohe Programmstabilität.

 

5. Zuordnung zu einem Produkt im Produktdatenmanagement

Wir entwickeln derzeit parallel zu den Optimierungen ein PDM-Modul (Produktdatenmanagement)
Bereits jetzt kann man in allen betroffenen Eingabemasken ein Produkt definieren und somit Folgetätigkeiten einem vorhandenen Produkt zuordnen.
Im Beispiel ein Fertigungsauftrag:

 bild08

 

© Copyright 2021 - IPCN by Bytecompany - Museumstraße 15 - D 91555 Feuchtwangen - Tel: 09852-9088100

Search

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.